Monthly Archives: October 2014

Wochenende vom 25./26.10.

Wir haben dieses Wochenende nochmals das Spätsommerwetter richtig genossen. Am Samstag fuhren wir mit der Metro in die Nähe des Park Güell und haben die schöne Aussicht und die speziellen Bauten bewundert. Von dort sind wir nach Hause spaziert. Natürlich liessen wir es uns zwischen durch immer wieder gut gehen… 🙂

Beim Placa de les Glòries Catalanes sind wir schon mehrmals an einer riesigen Konstruktion mit Spiegeldach vorbei gekommen und wussten nicht was das ist, also haben wir diese Gelegenheit genutzt und gingen hin. Es handelt sich bei diesem Bauwerk um einen riiiiesigen Markt welcher sich Mercat dels Encants nennt. Es hat fix installierte Stände, “Läden” aber auch Stände welche ihre Waren auf dem Boden ausgebreitet haben. Hier findet man ALLES! Aber vor allem Ramsch und Gebrauchtwaren. Matratzen, Kleider, Stoffe, alte Elektrogeräte, Pflegeprodukte, gebrauchte Parfums, Besteck, Geschirr, Möbel, einfach Alles! Es gab dort fast keine Touristen und die Verkäufer sind meist auch keine gebürtigen Spanier.

Am Sonntag gingen wir dann gemütlich dem Strand entlang spazieren und sassen noch in ein Chiringuito. Zu Essen gab es leider nichts mehr, da sie morgen schliessen… 🙁

Wir hoffen, dass wir diese Woche unser Auto wieder geflickt aus der Werkstatt holen können um etwas weiter Ausflüge zu unternehmen. Das Auto hat auf dem Weg zur Werkstatt nochmals komplett gestreikt und Andreas das Leben schwer gemacht. So viel wir verstanden haben ist ein kaputter ABS Sensor Schuld an der ganzen Misere, welcher ganze 1600.- Euro kosten soll! :-O

Netcentric Segeltrip 2014

Auch dieses Jahr reisten wir alle nach Kroatien für einen 4-tägigen Segeltrip. Nach der Ankunft im Hafen wurden die Boote bezogen, danach gab es ein Abendessen. Am nächsten Morgen liefen wir bei mässigem Wetter aus. Fürs erste Mittagessen hat unsere Spanierin eine Tortilla gekocht.

Am ersten Tag hatten wir leider fast keinen Wind, deshalb fuhren wir meist mit dem Motor durch den Kanal nach Skradin. Dort füllten wir ein Restaurant. Zu Essen gab es in grossen Steintöpfen gegartes Lammfleisch mit Kartoffeln.

Am nächsten Morgen besuchten wir die Krka-Fälle mit einem Ausflugsboot. Später gings dann mit unseren Booten wieder zurück durch die Kanäle aufs offene Meer. Bei einem Zwischenstopp machten wir noch Fotos und Videos von der gesamten Netcentric-Flotte welche aus 14 Katamaranen bestand. Sobald wir aus dem Kanal draussen waren hatten wir super Wind zum Segeln. Am Abend rasteten wir in einem Bojenfeld. Wir kochten individuell auf unseren Schiffen. Nach dem Essen trafen sich alle auf dem “Partyboat”! Das haben wir dann mit ca. 85 Personen auf einem Boot recht gut ausgelastet.

Am Samstag segelten wir weiter nach Maslinica wo wir dann auch die nächste Nacht verbrachten. Am Sonntag fuhren wir dann nochmals mit Motor zurück in den Starthafen und dann per Bus zum Flughafen.

¿Cuál es tu preferido?

27.09. – Ein gemütlicher Tag am Strand
28.09. – Ein gemütlicher Tag zu Hause weil das Auto immer noch kaputt ist! (Gewitter, starker Regen, Wind. Sam?)
30.09. – Sereinas Bruder kommt
01.10. – Andreas reist nach München
02.10. – Oktoberfest!
04.10. – Ausflug Tibidabo
05.10. – Triathlon und Montjuïc
07.10. – Erste Lektion vom Spanischkurs